• .co.at Domains sind Österreichische...
    .co.at Domains sind Österreichische Second-Level-Domains
    Eine Domain ist praktisch Ihre „Adresse“ i...

    Artikelgruppe: Domains
    Artikel-Nr.: 800011
    .co.at Domains sind Österreichische Second-Level-Domains

    Eine Domain ist praktisch Ihre „Adresse“ im Internet und vergleichbar mit Ihrer Post-Adresse. Jede Domain im Internet,  kann nur einmal vergeben werden. Der erste Teil umschreibt Ihre Firma, Person, Tätigkeitsfeld oder Produkt. Der zweite Teil (.at) die Länderkennung!

    Bei Bestellung bzw. Wechsel einer Domain ohne weiteres Produkt (z.b. Webhosting, Domainhosting) ist die Domain bei uns geparkt. E-Mail einrichtet u. verwalten, Domain weiterleiten können Sie z.b. bei unserem beliebten Produkt "Domainhosting for E-Mail"!

    Auf Wunsch können Sie Ihre Domain-Nameserver über unser Admin-Interface selbst verwalten oder eigene DNS zu Ihrer Domain eintragen!


    Rechtliche Informationen:

    Was ist eine Domain?

    Eine .at-Domain ist ein im Internet weltweit einmaliger, eindeutiger und unter Berücksichtigung der Registrierungsrichtlinien (zu finden unter www.nic.at/registrierungsrichtlinien) frei wählbarer Name unterhalb der Top-Level-Domain .at. Eine Domain kann z.B. für Web-, E-Mail- oder FTP-Dienste verwendet werden. Durch die Registrierung einer .at-Domain geht der Domaininhaber mit der nic.at GmbH als zentraler Registrierungsstelle einen Vertrag ein. Das gilt auch, wenn der Domaininhaber seine Domain über einen Provider/Registrar bestellt hat und die Verrechnung über diesen erfolgt.

    Was kostet eine Domain?
    Wenn der Domaininhaber seine Domain bei einem Provider/Registrar bestellt hat, gelten dessen Preise und der Provider/Registrar erhält die Rechnung der nic.at. Sollte der Provider/Registrar aus welchen Gründen auch immer nicht an nic.at bezahlen, verrechnet nic.at dem Domaininhaber die Domain direkt. In diesem Fall gelten die nic.at-Preise, zu finden unter www.nic.at/preise.

    Vertragserfüllung durch nic.at
    nic.at delegiert eine Domain unmittelbar – und ohne menschliche Interaktion – nachdem für die Domain ein technisch korrekter elektronischer Antrag vom Provider/Registrar übermittelt wurde. Wie schnell der Provider/Registrar die Bestellung des zukünftigen Domaininhabers verarbeitet und an nic.at weiterleitet, hängt von dessen Konditionen ab, z.B. ob der Provider/Registrar eine Vorab-Zahlung von seinem Kunden verlangt.

    Welches Rücktrittsrecht hat der Verbraucher?
    Für Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes ist das Rücktrittsrecht bei einer .at-Domain folgendermaßen geregelt: der Domaininhaber kann innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag des Vertragsabschlusses ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten. Wenn er sein Rücktrittsrecht nutzen will, reicht das Absenden einer schriftlichen Information an nic.at vor Ablauf dieser Frist. Ein Musterrücktrittsformular ist unter www.nic.at/ruecktritt zu finden. Mit dem Rücktritt durch den Domaininhaber ist der Vertrag über die Domain aufgelöst, nic.at löscht diese und sie steht jedermann wieder frei zur Registrierung.

    Welche Rechtsgrundlagen gelten für die Domainregistrierung?
    Für den Registrierungsvertrag gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Registrierungsrichtlinien der nic.at:
    - www.nic.at/agb
    - www.nic.at/registrierungsrichtlinien

    Rechtlich ist der Domainvertrag ein gemischter Vertrag (sowohl ein Werkvertrag als auch ein Dienstleistungsvertrag). Der Registrierungsvertrag ist ein unbefristeter Vertrag, der erst durch Kündigung der Domain beendet wird. Die Zahlungspflicht erlischt somit erst, wenn der Vertrag aufgelöst ist. Domains werden jährlich verrechnet – nach Leistungszeitraum. Dieser beginnt am Tag der Delegation der Domain und läuft jeweils ein Jahr.

    Der Domaininhaber kann die Domain jederzeit sofort oder mit Ablauf des Leistungszeitraumes kündigen. Die Kündigung muss spätestens einen Tag vor Beginn des neuen Leistungszeitraumes erfolgen. Die Kündigung der Domain kann direkt beim Provider/Registrar erfolgen, dieser hat darüber die nic.at entsprechend zu informieren. Auf Entgelt, das nicht ausgeschöpft wird, besteht kein Rückvergütungsanspruch – auch nicht, wenn die Kündigung vor Ablauf des aktuellen Leistungszeitraums wirksam wird.

    Was sind die Unternehmer- und Kontaktdaten von nic.at?
    Firma: nic.at GmbH,
    Adresse: Jakob-Haringer-Straße 8/V, 5020 Salzburg, Austria,
    Telefon: +43/662/46 69-0,
    Fax: +43/662/46 69-29,
    E-Mail: service@nic.at, Webseite: www.nic.at

    Beschwerden über nic.at?
    Etwaige Beschwerden über nic.at sind zu richten an die nic.at Service-Abteilung (Telefonnummer: +43/662/4669-840 oder per email: service@nic.at). Die Servicezeiten sind Montag bis Freitag (ausgenommen gesetzliche Feiertage in Österreich) von 8 Uhr – 18 Uhr.


    • Verrechnungszyklus: 12 Monate
    • Mind.-Vertragsdauer: 12 Monate
    pro Jahr 24,00 € inkl. 20% MwSt.
    Jetzt bestellen 
 
C.D.S. Shop-System powered by Code-Design Hechl © 2006-2017